In Kooperation mit dem Institut für Fortbildungen und Projektmanagement entwickelt der fesa e.V. innovative und bedarfsgerechte Weiterbildungsmaßnahmen im Bereich kommunaler Klimaschutz und Energiemanagement. Ein paar Impressionen aus unseren Fortbildungen:

Die Energiewende vor Ort umsetzen!

Fortbildungen Fortbildungsnetzwerk Klimaschutz & Klimaanpassung

Kommunales Energie- und Klimaschutzmanagement
(Berufsbegleitender Halbjahreskurs)

Das Mitwirken der Kommunen ist entscheidend für die Realisierung der energie- und klimapolitischen Ziele in Deutschland. Um nachhaltige integrierte Energie- und Klimaschutzkonzepte umsetzen zu können, müssen Kommunen das dafür notwendige Fachwissen aufbauen und ihr Personalentsprechend qualifizieren. Sehr oft besteht hierfür noch Informations- und Weiterbildungsbedarf.

Dem Klimawandel begegnen!

Klimawandel
Klimawandel @Wikimedia Commons

Projekt AKKlima-Oberrhein

Das Klima ändert sich. Nirgendwo in Deutschland vollzieht sich der Klimawandel so schnell und heftig wie im Oberrheingraben. Welche Notwendigkeiten und welche Möglichkeiten gibt es für Gemeinden und Städte, sich auf den Klimawandel einzustellen? Das vom Bundesumweltministerium geförderte Kooperationsprojekt „AKKlima-Oberrhein“ von fesa e.V. und ifpro unterstützt Kommunen durch gezielte Fort- und Weiterbildungen.
Nehmen Sie hierzu bitte Kontakt mit uns auf.

Die Umwelt schützen!

dreis-baust-10

Exkursionen und Führungen

Der anthropogene Klimawandel und seine Folgen für Natur und Mensch  werden immer merklicher und Strategien zur Anpassung unabdingbar. Fragen zur Klimaanpassung und Klimaschutz lassen sich meist nicht entkoppelt betrachten. Auch in unserer Region werden Maßnahmen getroffen um Natur und Klima zu schützen  sowie sich als Gesellschaft an die Auswirkungen des Klimawandels anzupassen. Das Fortbildungsnetzwerk Ifpro und der fesa e.V bieten zu diesen Themen Exkursionen und Führungen an. Hierzu können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!