Think global, act local – KEM 2019

Kommunaler Klimaschutz sowie die Anpassung an die Folgen des Klimawandels erfordern großen Handlungsbedarf, politisch auf globaler Ebene und ebenso aktiv vor Ort.

„Global denken, lokal handeln“

bezog sich ursprünglich hauptsächlich auf ehrenamtliche Tätigkeiten von engagierten Menschen, die sich in ihren Städten und Gemeinden für den Umweltschutz einsetzen. Im Klimaschutz hat lokales Handeln weiterhin hohe Bedeutung und „Think global, act local“ bezieht sich inzwischen auch auf Unternehmen, Bildungsträger, Vereine und insbesondere die Verwaltungen der Kommunen. Um die unterschiedlichen Akteure und Entscheidungsträgern zusammen zubringen und mit dem notwendigen Know-How auszustatten, haben der fesa e.V. und ifpro in langjähriger Erfahrung das Fort- und Weiterbidungsangebot „Kommunales Energie- und Klimaschutzmanagement“ entwickelt, welches Theorie und Praxis verbindet.

Praxisnah denken…

Auf den höheren Ebenen werden die Rahmenbedingungen gestellt, umgesetzt wird auf der kommunalen Ebene. Egal ob als Mitarbeiter*in der Kommunalverwaltung, einer NRO oder einer Genossenschaft, Klimaschutz sinnvoll und effektiv voran zu bringen, ist oft mit vielen Hindernissen verbunden. Um diese zu überwinden, ist neben fundiertem Fachwissen, Kommunikationsstrategien und einem soliden Projektmanagement insbesondere persönliche Kompetenzen und Erfahrungswerte gefordert. Denn keine Kommune ist gleich und die entscheidenden sozialen und methodischen Fertigkeiten, um den Gemeinderat zu überzeugen, die Bürger und Unternehmen vor Ort zu erreichen oder wichtige Kontakte zu knüpfen, lassen sich nicht im stillen Kämmerlein erlernen.

 

… klug handeln

Als Bildungsträger arbeiten ifpro und der fesa e.V. seit Jahren sehr eng mit den verschiedenen Akteuren aus dem Klimaschutz zusammen und setzten selbst zahlreiche Projekte um. Unser Kursangebot gestalten wir daher praxisnah und am aktuellen Arbeitsmarkt orientiert. Exkursionen und interaktive Lernmethoden sind neben der Theorie wichtiger Bestandteil. Schon während der Kurse wird an eigenständigen Projekten gearbeitet, am souveränes Auftreten und dem Umgang mit Medien gefeilt und wichtige Kontakte innerhalb unseres stetig wachsenden Netzwerks geknüpft.

Bei Fragen zu unseren Projekten oder Fort- und Weiterbildungsangebot kontaktieren Sie uns gerne.