Lara Helmich

Während meines Praktikums bei ifpro fühlte ich mich von Anfang an als vollwertiges Teammitglied. Sowohl während der Einarbeitung als auch danach standen mir meine Kolleg:innen jederzeit zur Seite, um Fragen zu beantworten oder sich auch Vorschläge von mir anzuhören. Ich konnte umfangreiches Wissen über die Organisation und Bewertung von Veranstaltungen zu kommunalen Klimathemen sammeln. Zusätzlich konnte ich meine kreative Seite im Bereich Social Media entfalten, um Veranstaltungen zu bewerben und informative Beiträge vorzubereiten.

Besonders spannend war für mich die Teilnahme an der ersten großen Präsenzveranstaltung, dem ersten KEM-Wochenende, bei dem ich nicht nur an der Organisation beteiligt war, sondern auch aktiv an der Durchführung und Umsetzung mitwirken durfte. Diese Erfahrung, die Themenvorträge und die Gespräche mit den Teilnehmenden haben mich dann im Anschluss dazu motiviert, ebenfalls Teilnehmerin des KEM-Kurses 2024 zu werden.

Mein Praktikum ist jetzt zwar vorbei, aber ich habe so viele Anreize bekommen und wertvolle Dinge im kommunalen Klimaschutz gelernt, dass ich dieses Praktikum als absolut bereichernde Erfahrung vor allem auf meinen weiteren Weg nach dem Bachelor empfunden habe.

Praktikantin Januar – März 2024
Studentin, B.Sc. Umweltnaturwissenschaften

Luna Reimer

Bei meinem Praktikum bei ifpro wurde ich im gesamten Büro herzlich aufgenommen und habe mich sehr wohlgefühlt. Ich habe Erfahrungen im Bereich Veranstaltungsorganisation, Öffentlichkeitsarbeit und Durchführung von Projekten, Kursen und einem Seminar machen dürfen und dabei kennengelernt, wie es im kommunalen Klimaschutz zugeht. Besonders wertvoll habe ich die Kommunikation im Team wahrgenommen. Es wurde mir zugetraut, viel selbstständig zu arbeiten, jede Frage war willkommen und es wurde darauf eingegangen, wo meine Interessen liegen.

Ich glaube, es ist eine Bereicherung für jede Person, die sich für Klimaschutz interessiert, die vielseitige Arbeit von ifpro kennenzulernen.

Praktikantin Oktober – November 2023
Studentin, B. Sc. Umweltnaturwissenschaften

Sophie Oettli

Während meines Praktikums bei ifpro habe ich einen spannenden Einblick in die Arbeitswelt bekommen und ordentlich neues gelernt. Ich schätze die entspannte Arbeitsatmosphäre im Büro und die gute Anleitung und Betreuung sehr. Zudem waren die Arbeitszeiten flexibel genug, um zeitgleich noch einen Uni-Kurs besuchen zu können. Ich habe viel im Bereich des kommunalen Klimaschutzes, der Projekt- und Bildungsarbeit, sowie in der Öffentlichkeitsarbeit dazugelernt. Zudem durfte ich im Rahmen des Praktikums auch an einem Fortbildungswochenende des KEM-Kurses teilnehmen. Ich habe während des Praktikums viele diverse Aufgaben gehabt und durfte auch viel selbständig arbeiten. Das Praktikum hat mir gut gefallen und ich kann ein Praktikum bei ifpro absolut weiterempfehlen.

Danke für die schöne und lehrreiche Zeit, ich freue mich auch weiterhin für ifpro zu arbeiten!

Praktikantin April – Juli 2023
Studentin, B. Sc.  Geographie

Carla Poltronieri

Von Beginn an wurde ich von dem ifpro Team sehr herzlich aufgenommen und direkt in die abwechslungsreiche und spannende Arbeit eingebunden. Der Monat ging viel zu schnell vorbei, was sehr schade ist, sicherlich aber auch damit zusammenhängt, dass ich so viele unterschiedliche und wertvolle Erfahrungen in kurzer Zeit sammeln konnte:  Ich durfte an Projekten mitarbeiten, wie zum Beispiel das Projekt Mobil (ohne) eigenes Auto, Artikel schreiben, Fortbildungen mit vorbereiten und selbst teilnehmen und vieles mehr. Besonders gefallen hat mir auch die Arbeitsatmosphäre, die immer super angenehm war. Wenn ich Fragen hatte, wusste ich, dass mir gerne geholfen wird und gleichzeitig wurde mir sehr viel Freiraum überlassen und Verantwortung übertragen, sodass ich mich sehr wertgeschätzt gefühlt habe und wirklich als Teil des Teams gefühlt habe.  

 Danke für diese tolle Erfahrung und die schöne Zeit! 

Praktikantin April – Juni 2022
Studentin, B. A. Bildungswissenschaften und Bildungsmanagement

Dennis Freese

Während meines Praktikums bei ifpro habe ich eine Menge praktischer Erfahrung im Bereich des kommunalen Klimaschutzes und der Erwachsenenbildung gesammelt. Neben tiefen Einblicken in kommunale Strukturen und Verwaltungsprozesse, sowie spannenden Projektenbezüglich Klimaschutz und Klimaanpassung in Unternehmen, hat mir dieses Praktikum einen sehr guten Überblick über die Vielseitigkeit der Tätigkeit von Klimamanager:innen gegeben. Dabei ist ifpro an vorderster Front mit dabei und hat somit den Finger voll am Puls der Zeit. Wer also plant später im Umweltund Klimaschutz aktiv zu sein ist hier genau richtig. Abgesehen vom fachlichen Fundament und der professionellen Durchführung von diversen Projekten und Veranstaltungen, haben mir vor allem das Arbeitsumfeld und der persönliche Umgang miteinander gefallen. Mensch arbeitet eng in einem kleinen Team zusammen und das kollegiale Miteinander schafft eine angenehme und produktive Arbeitsatmosphäre, die auch mit viel Eigenverantwortung einhergeht. Es ist leicht sich vorzustellen auch nach dem Praktikum bei ifpro weiterzuarbeiten, wodurch ich von meiner Seite eine klare Empfehlung für ein Berufspraktikum ausspreche.

Praktikant Februar – April 2022
Student, M. Sc. Geographie des Globalen Wandels