Ralf Müller, M.Sc. Dipl.-Ing. (FH)

    Als Projektingenieur hat sich Ralf Müller für viele Jahre mit der Planung und Projektierung von Biogasanlagen beschäftigt, in denen Stoffe aus der Landwirtschaft, Grünabfälle oder organische Abfälle aus dem Lebensmittelsektor zur Energieerzeugung genutzt werden. Vor seiner aktuellen professionellen Tätigkeit als Laboringenieur am Fraunhofer ISE, sowie als beratender Ingenieur im Bereich der energetischen Verwertung von Biogas aus kommunalen Kläranlagen im Rahmen internationaler Projekte, war er zudem in der Regionalgruppe Freiburg des gemeinnützigen Vereins Ingenieure ohne Grenzen aktiv, wo er sich für den Bau von Klein-Biogasanlagen in der Entwicklungszusammenarbeit engagierte. Aktuell sind außerdem Planungen für die Durchführung eines Biogas-Workshops und die Fertigstellung eines Selbstbau-Projekts in 2021 im Gange.